Overlay

Neue Ideen für Deutschland

2021 ist ein spannendes Jahr. Und ein sehr politisches. Wir hören viele neue Ideen für das Zusammenleben der Menschen in Deutschland. Im Herbst 2021 steht nämlich die nächste Bundestagswahl an. Vor solchen Wahlen machen die Parteien und Politiker besonders deutlich, welche Meinungen sie haben, welche Regeln sie ändern oder einführen möchten. Das nennt man Wahlkampf.

Bei der Bundestagswahl dürfen alle erwachsenen Deutschen Abgeordnete wählen. Also jene Politiker, die die Bürger im Bundestag vertreten. Auf dem Wahlzettel kreuzen sie zwei Dinge an: eine Person, die sie sich als Abgeordneten wünschen, und eine Partei. Die Personen und Parteien mit den meisten Kreuzchen dürfen dann vier Jahre lang im Bundestag mitbestimmen – bis zur nächsten Wahl.

Die Wahl muss an einem Sonntag oder Feiertag sein. Sie darf möglichst nicht in den Sommerferien liegen. Den Termin bestimmt der Bundespräsident. Der hat sich für den 26. September 2021 entschieden.

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?