Hintergrund
Overlay

Advent im Bundestag

Die Adventszeit hat begonnen. Es ist schön, wenn man jeden Tag ein Adventskalender-Türchen öffnen kann. Wir freuen uns auf Weihnachten und essen gerne Plätzchen und Lebkuchen. Auch im Bundestag herrscht jetzt Adventsstimmung. Dort wurde weihnachtlich geschmückt. Es gibt einen schönen bunten Weihnachtsbaum mit Holzsternen und Hampelmännern und einen großen Adventskranz. 

Jedes Jahr bekommt der Bundestag einen Weihnachtsbaum aus einem der 105 Naturparks in Deutschland. Dieses Jahr kommt der Baum aus einem Park, der erst letztes Jahr aufgemacht hat. Er liegt in Bayern. Einige Kinder von dort sind mit nach Berlin gereist, um den Weihnachtsbaum zu übergeben. Sie hatten Dirndl und Lederhosen an. Das trägt man zu festlichen Anlässen in Bayern.   

Der große Adventskranz, der jetzt im Bundestag steht, kommt von der Diakonie. Diese gehört zur evangelischen Kirche. Der Kranz besteht aus einem Wagenrad mit 20 kleinen und vier großen Kerzen darauf. Denn so sah der allererste Adventskranz aus, den es je gab – vor über 150 Jahren. Zur Kranz-Übergabe sang ein Chor gemeinsam mit Abgeordneten aus dem Bundestag Weihnachtslieder.

Bestimmt weißt du, dass der Bundestag einen Präsidenten hat. Weil der nicht alle Aufgaben alleine schaffen kann, hat er mehrere Vertreter. Zwei von ihnen, nämlich Claudia Roth und Petra Pau, haben den Weihnachtsbaum und den Adventskranz entgegengenommen. Mehr über die Aufgaben des Bundestagspräsidenten erfährst du im „Plenarsaal“.
(3.12.2018)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?