Hintergrund
Overlay

Alle Bürger Europas wählen

Weißt du, wofür die beiden Buchstaben EU stehen? Für Europäische Union. Das ist ein Bündnis von 28 Ländern in Europa. Deutschland ist auch mit dabei. Nach dem Motto „gemeinsam sind wir stark“ machen die EU-Länder zusammen Politik. Sie versuchen, sich möglichst oft zu einigen und abzusprechen. Die EU hat auch ein Parlament. Und das wird bald von allen Bürgern der EU neu gewählt.

In allen EU-Ländern wählen die Bürger Politiker, die dann im EU-Parlament sitzen. Man nennt sie auch Abgeordnete, genau wie die Politiker im Bundestag. Sie treffen wichtige Entscheidungen für uns alle. In Deutschland findet die Wahl am 26. Mai statt. Weil Deutschland von allen EU-Ländern die meisten Einwohner hat, darf es die meisten Abgeordneten ins EU-Parlament schicken, und zwar 96. 

54 Parteien und andere politische Vereinigungen möchten in Deutschland bei der EU-Wahl antreten. Sie alle werden genau geprüft. Eine Partei, die zum Beispiel die Demokratie abschaffen will, darf nicht antreten. Am 15. März wird entschieden, wer mitmachen darf. Diese Parteien stehen dann auf den Wahlzetteln am 26. Mai. Und deine Eltern können sich entscheiden, wo sie ihr Kreuz machen.

Das EU-Parlament wird alle fünf Jahre neu gewählt. Auf der Kinder-Politik-Seite hanisauland.de gibt es ein Spezial zum Thema EU. Dort kannst du genauer nachlesen, wie die EU Politik macht, Europa-Spiele spielen und dir die Nationalhymnen aller EU-Länder anhören. Und auch über die EU-Wahl im Mai erfährst du dort noch einiges mehr. 
(14.3.2019)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?