Overlay

Deutsch lernen in Russland

Deutsch, Mathe oder Sport – in der Schule haben Kinder verschiedene Schulfächer. Viele lernen in der Grundschule auch schon eine Fremdsprache, zum Beispiel Englisch. Für Menschen aus anderen Ländern ist Deutsch eine fremde Sprache. Viele Mädchen und Jungen lernen dort in der Schule unsere deutsche Sprache.

Um diesen Deutschunterricht im Ausland ging es kürzlich im Deutschen Bundestag. Die Partei Die Linke wollte von der Bundesregierung etwas über den Deutschunterricht in Russland wissen. Russland ist das größte Land der Erde und erstreckt sich über zwei Kontinente: Europa und Asien. Es gibt einen kleinen europäischen und einen sehr großen asiatischen Teil.

Die Politikerinnen und Politiker der Linkspartei fragten zum Beispiel, an wie vielen russischen Schulen Deutsch unterrichtet wird. Die Bundesregierung antwortete, dass es in Russland 82 Schulen gibt, an denen man ein sogenanntes Deutsches Sprachdiplom machen kann. Das ist ein Zeugnis, das man bekommt, wenn man gut Deutsch gelernt und Klausuren bestanden hat.

Die Regierung sagte auch, dass es zu wenige Lehrerinnen und Lehrer für Deutsch an russischen Schulen gebe. Dennoch lernen fast 1,8 Millionen Russen Deutsch. Das sind so viele wie in keinem anderen Land außerhalb Europas. Mehr über deutsche Wörter, die in die ganze Welt gereist sind, liest du hier(17.05.2021)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?