Hintergrund
Overlay

Deutsche Ideen für Europa

Ab 1. Juli hat Deutschland viel zu sagen in der EU. EU steht für Europäische Union. Das ist ein Bündnis von 27 Ländern. Jedes Land ist abwechselnd an der Reihe, für ein halbes Jahr die Präsidentschaft zu übernehmen. Jetzt ist Deutschland dran. Es darf dann seine Ideen für Europa einbringen. Und bei Streit muss es zwischen den Ländern vermitteln. 

Letzte Woche war Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundestag, um den Abgeordneten zu sagen, was ihre Pläne für dieses halbe Jahr sind. Sie sagte, gerade jetzt in der Corona-Krise sei es ganz wichtig, dass Europa zusammenhält. Außerdem wolle sie sich in der EU für mehr Umweltschutz und für moderne Technik einsetzen. 

Viele Abgeordnete im Bundestag fanden das gut und richtig. Einige betonten, Deutschland solle sich stark anstrengen, dass es allen in der EU gut gehe und alle gemeinsam für eine gesunde Umwelt einständen. Manche fanden allerdings auch, Deutschland solle nicht so viel Geld für die EU ausgeben, weil es genug eigene Probleme habe.  

Willst du mehr über Europa erfahren? Auf der Internetseite der EU gibt es eine „Lernecke“ für Kinder. Da kannst du zum Beispiel die EU puzzeln oder mit Freunden ein Online-Lernspiel spielen.
(22.6.2020)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?