Hintergrund
Overlay

Frohe Weihnachten!

Karlchen Adler wünscht dir und deiner Familie frohe Weihnachten und wunderschöne Feiertage – mit viel Zeit füreinander, mit leckerem Essen und natürlich mit schönen Geschenken für alle. Viele Kinder gehen an Weihnachten mit ihren Eltern in die Kirche. Sie feiern die Geburt von Jesus Christus. 

Christen glauben, dass er vor über 2000 Jahren als Sohn Gottes auf die Erde kam. Dass Gott durch Jesus den Menschen nahe sein und ihnen zeigen wollte, wie lieb er sie hat. Die Weihnachtsgeschichte erzählt, wie Jesus’ Mutter Maria ihn in einem Stall in Bethlehem zur Welt brachte. Vielleicht kennst du die Geschichte als Krippenspiel, mit Jesus‘ Vater Josef, Hirten und den Heiligen Drei Königen. 

Jesus hat viel vom „Reich Gottes“ erzählt. Damit ist eine Welt gemeint, in der alle genug zu essen haben und friedlich zusammenleben. Um in dieses Reich zu kommen, sollen die Menschen sich gegenseitig helfen und einander verzeihen. Jesus hat all dies vorgelebt: Er kümmerte sich um arme, kranke und schwache Menschen. Er wollte zeigen: Gott liebt alle Menschen, mit all ihren Fehlern. 

Viele Bräuche, die für uns heute zu Weihnachten gehören, gibt es noch gar nicht so lange. Den Weihnachtsbaum schmücken Menschen zum Beispiel erst seit ein paar hundert Jahren. Den Adventskranz gibt es seit ungefähr 150 Jahren. In anderen Ländern existieren zum Teil ganz andere Weihnachtsbräuche. Mehr darüber erfährst du auf der Seite Kindersache
(20.12.2019)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?