Hintergrund
Overlay

Hilfe bei Problemen in der Schule

Manchmal ist Schule anstrengend. Weil man in einem Fach nicht hinterherkommt. Weil man sich mit einem Lehrer nicht verträgt. Weil man von anderen Kindern geärgert wird. Weil man vielleicht zuhause Probleme hat und sich deshalb nicht auf den Unterricht konzentrieren kann. In solchen Fällen versuchen Schulsozialarbeiter zu helfen. Kennst du Sozialarbeiter von deiner Schule? 

Schulsozialarbeiter sind keine Lehrer. Sie unterrichten nicht. Sondern sie sind dafür da, Kindern zu helfen, die Probleme an der Schule haben. Das können Probleme mit dem Lernen sein, aber auch ganz andere Schwierigkeiten. Die Schulsozialarbeiter reden dann mit den Kindern und oft auch mit ihren Eltern und Lehrern. Sie versuchen, mit ihnen gemeinsam Lösungen für die Probleme zu finden. 

Im Moment gibt es nicht an allen Schulen in Deutschland Sozialarbeiter. Aber im Bundestag wurde jetzt der Vorschlag einer Fraktion, der Linken nämlich, diskutiert. Die möchte, dass alle Kinder in Deutschland das Recht auf Sozialarbeiter an ihrer Schule haben. Dafür soll ein Gesetzbuch geändert werden. Dieser Vorschlag wird nun weiter von den Abgeordneten besprochen werden.  

Für Kinder, die Probleme haben und niemanden, der ihnen hilft, gibt es natürlich noch andere Möglichkeiten. Zum Beispiel das Kinder- und Jugendtelefon, bei dem jedes Kind kostenlos anrufen kann, das Hilfe braucht. 
(1.7.2019)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?