Hintergrund
Overlay

Hilfe für Familien

Manche Familien haben weniger Geld als andere. Solche Familien können sich schöne Sachen oft nicht leisten. Manche können nicht mal so wichtige Dinge wie das Schulessen für die Kinder bezahlen. Deshalb gibt es für Familien, in denen die Eltern wenig verdienen, Hilfe vom Staat. Eben wurde im Bundestag ein Gesetz beschlossen, das sie weiter unterstützen soll: das „Starke-Familien-Gesetz“. 

Für Familien, die wenig Geld haben, gibt es einen Kinderzuschlag. Den bekommen sie jeden Monat vom Staat. Dieser Zuschlag soll erhöht werden. Familien, die sich das nicht leisten können, sollen auch das Schulessen, die Busfahrt zur Schule und Nachhilfe für ihre Kinder bezahlt bekommen. Und es gibt ein sogenanntes „Schulstarterpaket“. Damit können Eltern alles für den Schulbeginn kaufen.  

Als das „Starke-Familien-Gesetz“ im Bundestag diskutiert wurde, fanden es alle gut, dass ärmeren Familien geholfen werden soll. Trotzdem gab es auch Kritik. Manche hatten die Sorge, dass nicht alle Familien, die wenig Geld haben, die Hilfen auch bekommen. Denn man muss dafür extra Anträge stellen. Das neue Gesetz soll aber auch dafür sorgen, dass das leichter wird. 

Den Entwurf für das neue Gesetz hat das Familienministerium gemacht. Im Bundestag wurde der Entwurf dann noch mal ein bisschen verändert. Das Familienministerium hat übrigens auch eine Internetseite für Kinder: das Kinder-Ministerium. Dort kannst du viel über Kinder-Rechte lernen.  
(1.4.2019)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?