Hintergrund
Overlay

Mehr Frauen in den Bundestag?

Im Bundestag arbeiten Politiker, die Entscheidungen für alle Menschen in Deutschland treffen. Allerdings sitzen dort viel mehr Männer als Frauen. Im Moment sind 221 von insgesamt 709 Bundestagsabgeordneten Frauen. Manche finden: Das sind zu wenige. Sie sagen: Die Hälfte der Deutschen sind Frauen, also sollten auch mehr von ihnen mitentscheiden. 

Aber wie kann man dafür sorgen, dass mehr Frauen Politikerinnen werden? Dafür haben einige Abgeordnete jetzt Vorschläge gemacht. Sie wollen, dass irgendwann gleich viele Männer und Frauen im Bundestag sitzen. Man könnte zum Beispiel Gesetze beschließen, die den Parteien vorschreiben, dass sie bei Wahlen gleich viele männliche wie weibliche Kandidaten aufstellen müssen.

Die Abgeordneten des Bundestages sprachen über die Vorschläge. Manche fanden sie gut. Andere waren der Meinung, es sei falsch, mit Gesetzen mehr Frauen in den Bundestag zu bringen. Sie sagten, die Bundestagswahlen seien nicht mehr frei, wenn eine bestimmte Zahl von weiblichen Abgeordneten vorab festgelegt sei. Einige schlugen vor, mehr Frauen für Politik zu begeistern.

Wenn man festlegt, dass ein bestimmter Anteil einer Gruppe weiblich sein muss – egal ob im Bundestag oder zum Beispiel in einer Firma –, dann nennt man das Frauen-Quote. Mehr zu dem Thema erfährst du auf der Politik-Seite für Kinder hanisauland.   
(27.1.2020)

Hintergrund
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?