Overlay

Mehr Hilfe für arme Kinder

Hast du ein gutes Fahrrad? Bekommst du tolle Geschenke zum Geburtstag? Und hast du viele schöne Kleider? Leider geht es nicht jedem Kind so. Es gibt viele arme Familien, die ihren Söhnen und Töchtern nicht so viele Sachen kaufen können. Wie man ihnen besser helfen kann, darüber sprachen jetzt die Politiker im Bundestag.

 

Kinderarmut ist ein großes Problem in Deutschland. Jedes fünfte Kind lebt in einer Familie, die sehr wenig Geld hat. Auch jetzt schon bekommen solche Familien Hilfen vom Staat, damit sie besser leben können. Zwei Fraktionen fordern nun, dass die verschiedenen Hilfen zu einer großen Hilfe zusammengefasst werden. Zudem sollen arme Kinder mehr Geld bekommen. 

 

Im Bundestag sprachen Experten über diese Vorschläge. Viele finden es eine gute Idee, die Hilfen zusammenzufassen. Dann wäre es auch einfacher für die Familien, Geld zu bekommen. Einige sagten, dass die Vorschläge sehr teuer für den Staat werden könnten.

 

Die Vorschläge werden jetzt weiter besprochen, und zwar im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Möchtest du wissen wie ein Ausschuss arbeitet, dann schaue dir unser Video an.

(22.10.2020)

 

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?