Overlay

Reicht der Sand?

Baust du gerne Sandburgen im Sandkasten oder am Strand? Dann weißt du bestimmt, dass man mit Sand richtig gut bauen kann, besonders wenn er nass ist. Sand wird auch genutzt, um Beton herzustellen. Mit Beton werden Häuser gebaut. Sand braucht man auch, wenn man Glas oder Zahnpasta herstellt.

An vielen Küsten und Stränden gibt es genug Sand für Sandburgen. Aber einige Politiker machen sich Sorgen, dass es nicht genug Sand gibt, um daraus zum Beispiel ausreichend Häuser in Deutschland zu bauen. Sie sagen, dass wir immer mehr Häuser und Wohnungen benötigen.

Die Fraktion der FDP im Bundestag hat deswegen die Bundesregierung gefragt, wie viel Sand und Kies Deutschland in anderen Ländern einkauft und welche Länder das sind. Die Bundesregierung antwortete, dass die größten Mengen aus unseren Nachbarländern stammen: aus Norwegen oder Frankreich. Deutschland verkaufe aber auch viel Sand, etwa in die Niederlande.

Damit immer genug Sand zum Bauen vorhanden ist, will die Bundesregierung dafür sorgen, dass alter Beton wiederverwendet werden kann. Und sie will prüfen lassen, ob es einen Ersatz für Sand gibt. Mehr über Sand und wie wertvoll er ist, erfährst du in diesem Video. (25.03.2021)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?