Overlay

Vorschläge an den Bundestag

Wusstest du, dass jeder das Recht hat, dem Bundestag zu schreiben? Zum Beispiel kann man sich über etwas beschweren oder einen Verbesserungsvorschlag machen. Auch Kinder dürfen das. Solche Schreiben nennt man „Petitionen“. Der Bundestag beschäftigt sich mit jeder Petition, die er bekommt: Er prüft sie und gibt demjenigen, der sie geschrieben hat, eine Antwort.  

Viele Petitionen kann man sich auf einer extra Internetseite des Bundestages anschauen. Wenn man die Vorschläge darin gut findet, kann man die Petition unterschreiben und sie so unterstützen. Petitionen, die besonders viele Menschen unterschrieben haben, werden im Bundestag öffentlich besprochen. Die Menschen, die sie geschrieben haben, dürfen dann dabei sein.

Vor Kurzem wurden drei neue Petitionen im Bundestag besprochen. Dabei ging es um vergiftetes Wasser, das in Flüsse und Seen fließen könnte. Außerdem wurde diskutiert, ob es eine gute Idee ist, dass Informationen über Patienten auf Computern gespeichert werden. Und es ging um die Frage, ob Ärzte, Pfleger und Therapeuten in speziellen Krankenhäusern überlastet sind.  

Schwierige Wörter wie „Petition“ kannst du übrigens in unserem Kuppelkucker-Lexikon nachschlagen. Dort sind komplizierte Begriffe aus der Politik einfach erklärt.  

(2.7.2020)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?