Overlay

Was ist die Bundestagswahl?

Am Sonntag wurde gewählt: Die Bürgerinnen und Bürger im Bundesland Sachsen-Anhalt haben die Politiker und Politikerinnen gewählt, die künftig wichtige Entscheidungen für sie treffen sollen. Bald wird auch in ganz Deutschland gewählt: am 26. September 2021. Dann findet die Bundestagswahl statt. Der Bundestag ist das Parlament Deutschlands.

Die Wahl zum Bundestag findet alle vier Jahre statt. Die letzte war 2017. Bei der Bundestagswahl dürfen alle Deutschen wählen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Das sind über 60 Millionen Menschen. Zum Wählen gehen sie in ein Wahllokal und machen in einer Wahlkabine zwei Kreuze auf einem Stimmzettel. Niemand darf in die Wahlkabine mitkommen, weil die Wahl geheim ist.

Und wen wählen die Menschen? Die Bundestagsabgeordneten – sie vertreten unser Volk. Deswegen heißen sie auch Volksvertreter. Die Abgeordneten treffen wichtige Entscheidungen für uns alle. So wählen sie die Bundeskanzlerin oder den Bundeskanzler. Sie beschließen oder ändern Gesetze. Und sie bestimmen, wie viel Geld die Bundesregierung für was genau ausgeben darf.

Bis zur Wahl im Herbst ist es noch etwas hin. Aber schon jetzt passiert ganz viel, um die Wahl vorzubereiten. Wollt ihr mehr über die Bundestagswahl wissen? Hier auf Kuppelkucker gibt es eine extra Seite mit Infos rund um die Wahl. Neben Videos gibt es auch ein Wahl-Quiz oder Antworten zum Anhören auf Fragen von Kindern. Klickt hier! (07.06.2021)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?