Overlay

Weniger Krankenhäuser

Warst du schon mal in einem Krankenhaus? Vielleicht hast du jemanden aus deiner Familie dort besucht. Oder vielleicht musstest du dort selbst schon einmal untersucht werden. Gut möglich, dass du sogar in einem Krankenhaus auf die Welt gekommen bist. Die meisten Babys werden in Krankenhäusern geboren.

Um Krankenhäuser ging es vor Kurzem im Deutschen Bundestag. Die Partei AfD stellte der Bundesregierung Fragen dazu. Das heißt, sie stellte eine „Kleine Anfrage“. Das machen Parteien im Bundestag, um bestimmte Informationen von der Regierung zu erhalten. Die AfD fragte, wie viele Krankenhäuser in den letzten fünf Jahren schließen mussten.

Die Bundesregierung antwortete, dass die Anzahl der Krankenhäuser in Deutschland in den letzten Jahren gesunken sei: 2015 gab es noch 1.956 Krankenhäuser. 2019 waren es nur noch 1.914. Das heißt, dass 42 Krankenhäuser geschlossen wurden. Anders sei das bei Krankenhäusern in Berlin und Hamburg. Dort gebe es jeweils sechs Krankenhäuser mehr.

Du möchtest mehr über Krankenhäuser wissen und darüber, wer dort arbeitet oder wie es in einer Kinderklinik aussieht? Dann klick dich durch die Medizinstadt für Kinder vom Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin Heidelberg. (31.05.2021)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?