Overlay

Wo kommt das Gemüse her?

Warst du schon einmal auf einem Bauernhof? Dann hast du dort vielleicht Kühe und Schweine gesehen oder auch einen Traktor, mit dem der Bauer über seine Felder fährt. Die Bauern nennt man auch Landwirte. Sie erzeugen viele Dinge, die wir essen: Milch, Obst, Gemüse, Getreide oder auch Fleisch. Das alles sind Lebensmittel. Und diese entstehen in der Landwirtschaft.

Um Landwirtschaft und Lebensmittel ging es kürzlich im Bundestag. Einige Politikerinnen und Politiker der Partei AfD möchten, dass die Bundesregierung die Landwirte unterstützt und es neue Regeln für Lebensmittel gibt. Alle ihre Vorschläge haben die Politiker aufgeschrieben. Man sagt dazu auch: Sie haben Anträge eingebracht. Über diese Vorschläge wurde im Bundestag gesprochen.

Die AfD möchte zum Beispiel, dass man nicht nur bei manchen, sondern bei allen Lebensmitteln sehen kann, woher diese kommen. Außerdem sollen es Bauernfamilien in Deutschland leichter haben. Die AfD sagt, Bauern müssten zu viele Regeln einhalten und seien stark belastet. Über all dies sprachen die Politiker im Bundestag, das Gespräch nennt man Debatte.

In der Debatte sagten einige Politiker, dass es noch viel mehr Probleme in der Landwirtschaft gebe – zum Beispiel, dass Lebensmittel verschwendet würden. Ein anderes Problem sei, dass die Landwirtschaft auch dem Klima schade. Mehr über Landwirtschaft erfährst du auf der Kinderseite des Bundesamts für Naturschutz. (19.04.2021)

Kind mit Gemüse draußen
Karlchen Adler
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?