Overlay

Zahl des Tages: 21.512 Seiten

Im Bundestag halten Politiker viele Reden. Sie sagen ihre Meinung, erklären ihre Pläne, werben um Unterstützung, und, und, und. Oft geht es dabei um neue Regeln, die für uns alle gelten sollen, die Gesetze. Was die Politiker gesagt haben, kann später jeder auf der Internetseite des Bundestages nachlesen. So eine Mitschrift nennt man Protokoll. 

Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass es nicht einfach ist, ein Protokoll zu verfassen. Die meisten Menschen sprechen sehr viel schneller als andere schreiben können. Deshalb gibt es einen speziellen Beruf für diese Aufgabe: den des Stenografen. Das sind echte Schnellschreiber. Sie schreiben in einer besonderen Kurzschrift.

Im Bundestag sitzen die Stenografen direkt vor dem Rednerpult. So hören sie die Redner besser. Weil das Schnellschreiben anstrengend ist, wechseln sie sich alle fünf Minuten ab. Seit der letzten Bundestagswahl sind schon 21.512 Seiten Protokoll entstanden. Wenn man die alle aneinanderlegen würde, wäre das eine Papier-Strecke von über sechs Kilometern.

In unserer Sommer-Serie „Zahl des Tages“ erfährst du jede Woche eine neue spannende Zahl aus dem Bundestag. Hier kannst du etwas über „22 Siwos“ lesen.

(17.8.2020)

Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?