Was tun Abgeordnete?

Wer wird Abgeordneter? Das bestimmen die Bürgerinnen und Bürger Deutschlands, die 18 Jahre oder älter sind. Sie entscheiden alle vier Jahre bei der Bundestagswahl, wer in den Bundestag einziehen soll. Dafür machen sie auf einem Wahlzettel zwei Kreuze: eins für einen Politiker und eins für eine Partei. Die Politiker mit den meisten Kreuzen bekommen einen Platz im Bundestag. Auch die Parteien mit den meisten Kreuzen dürfen Politiker in den Bundestag schicken. Zurzeit arbeiten 736 Abgeordnete aus ganz Deutschland in Berlin. Ihren Auftrag, stellvertretend für die Bürger zu entscheiden, nennt man „Mandat“.

Weiter
<div>736 Abgeordnete arbeiten derzeit im Bundestag. (© DBT/Julia Kummerow)</div>

736 Abgeordnete arbeiten derzeit im Bundestag. (© DBT/Julia Kummerow)

Die Politiker haben mehrere Aufgaben.
Die Politiker haben mehrere Aufgaben.
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?