Was machen die Ausschüsse?

Ein Ausschuss ist eine Arbeitsgruppe aus mehreren Abgeordneten, die über ein Thema besonders gut Bescheid wissen. Manchmal werden sie auch „Fachausschüsse“ genannt, weil sie sich um ein bestimmtes Fach, also ein Wissensgebiet, kümmern. In den Ausschüssen wird über alle Vorschläge für Gesetze oder für Änderungen an schon bestehenden Gesetzen gesprochen. Wer neue Ideen einbringen will, muss das aufschreiben und einreichen. Die Abgeordneten sprechen sehr genau über alle Vorschläge und stimmen auch darüber ab. Der Ausschuss gibt eine Empfehlung ab, wie die Abgeordneten im Plenum des Bundestages später abstimmen sollen, wenn das Gesetz dort zur Sprache kommt.

Weiter
In die Säle der Ausschüsse kannst du von außen hineinschauen. (© DBT/J. Senger)

In die Säle der Ausschüsse kannst du von außen hineinschauen. (© DBT/J. Senger)

 

 

 

 

Im Ausschuss treffen sich die Experten.
Im Ausschuss treffen sich die Experten.
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?