Was macht die KiKo?

Zwar dürfen Kinder in der Politik noch nicht mitbestimmen. Gesetze werden aber auch für die Kinder in Deutschland gemacht. Deshalb wurde 1988 im Bundestag die Kinderkommission gegründet. Sie wird kurz KiKo genannt. Die KiKo besteht aktuell aus sechs Politikerinnen und Politikern, die aufpassen, dass bei all den komplizierten Gesetzen die Kinder nicht zu kurz kommen.

Weiter
Die Mitglieder der Kinderkommission bei ihrer ersten Sitzung. (© DBT/ Frier)

Die Mitglieder der Kinderkommission bei ihrer ersten Sitzung. (© DBT/ Frier)

 

 

 

Die KiKo sorgt für die Rechte der Kinder.
Die KiKo sorgt für die Rechte der Kinder.
Auf dieser Seite sind im Moment keine Elemente zum Vorlesen markiert.
Karlchen
Hintergrund
Karlchen
Willst du das Spiel wirklich beenden?